2 Kommentare zu “Die Facebook-Generation

  1. Ich glaube ja, dass es sogar ganz notwendig sein wird ein social media verseuchtes irgendwas zu haben, weil die Menschen in 10-20 Jahren die Kommunikation nicht mehr vom reinen Konsum unterscheiden können werden (diese Unterscheidung fällt ja heute schon zunehmend schwer- niemand nennt Fratzbuck beim Namen: Werbe und Datenfressmaschine- alle reden von „social“ und „Austausch“…)

    Und genau zu der Zeit wird uns dann vermutlich erst auffallen, das Transparenz und Datenzugriff nur noch für Konzernbesitzer und andere Reiche möglich sind (und auch dort nur unter bestimmten Voraussetzungen😉 )

    (Letzte Klammer- es gab mal so eine Doku, die aufzeigte warum wir uns heute über Öl und Ressourcen der streiten- in 10-20 Jahren aber um Informationen und Konsumkraft- ist im FB Kontext vielleicht ganz interessant. Ich meine das war etwas von der BBC vielleicht mal die Datenkrake fragen….)

    • Hi
      Danke für deinen Kommentar!
      Ja leider ist das heutzutage schon so, der Mensch ist schon gläsener als er selbst denkt.
      Es ist natürlich richtig, dass es auf eine Weise notwendig ist. Allerdings wird meiner Meinung nach der Informationsfluss darunter leiden (mal abgesehn von der Schwarmintelligenz).
      Danke für den Hinweis zur Doku, ich bin immer offen für interessante Dokus, man lernt schließlich nie aus🙂

Schreib doch mal was....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s